Das VerVieVas Team blickt auf 2017 zurück

Zurück zur Übersicht
Tana on 11. Dezember 2017

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. 2017 hat dem VerVieVas-Team zwölf spannende Monate geboten. Wir hatten Spaß, es war stressig, es wurden viele Hürden gemeistert und es gibt viele neue Gesichter. Aus all diesen Erfahrungen haben wir viel gelernt, gelacht und uns weiterentwickelt.
Wie sich unser Team im vergangenen Jahr entwickelt hat? Hier die Top 3:

Raum schaffen

2017 war ein Jahr des Wachstums bei VerVieVas: In den letzten Wochen und Monaten sind einige neue Teammitglieder dazu gekommen, und langsam aber sicher wurde es eng im Büro. Also wurde kurzerhand einen Stock über uns ein zweites Büro angemietet. Ob wir wohl 2018 das ganze Gebäude kaufen müssen?
Übrigens: Eine coole Idee, um sich bei all den neuen Kolleginnen und Kollegen alle Namen zu merken – oder besser gesagt schummeln gehen zu können – ist unsere neue Magnet- und Kritzelwand, auf der sämtliche Fotos mit Namen hängen und jeder nach Belieben sein Bild verzieren kann.

VerVieVas Team

Pub Quiz Strategie

Viele Erfahrungen, die wir gemacht haben, drehen sich um die neuen Kollegen: Bei VerVieVas gibts eine Art Ritual, wenn neue Gesichter ins Büro einziehen: Man geht Pub Quiz spielen – sich in aufgelockerter Atmosphäre kennenlernen, abseits vom Arbeitsstress mit einem kühlen Spritzer an seiner Seite. Prinzipiell eine herrliche Idee. Nur nicht, wenn ein Pub Quiz auf einen Montag fällt. Oder am Tag nach dem Pub Quiz wichtige Meetings anstehen oder Deadlines einzuhalten sind. Gut, dass die Weihnachtsfeier dieses Jahr vor einem Feiertag stattgefunden hat…

Hands on!

Wir alle hier im Büro sind überzeugt davon, dass visueller Content gepaart mit einer emotionalen Story fürs Gehirn am besten wahrzunehmen ist. Das funktioniert mit Videos und Infografiken toll, aber 2017 haben wir uns vor allem darüber Gedanken gemacht, wie wir unser Wissen darüber in Form von Workshops an andere weitergeben können! Um auszutesten, wie gerade die aktuellen Workshops bei unseren Kunden so ankommen, haben wir uns zur Aufgabe gemacht, alle selbst an einem teilzunehmen. Somit können wir das Feedback unserer Kunden besser verstehen und annehmen, und wir – lernen selbst auch wieder Neues dazu! Also haben wir uns kurzerhand entschlossen, für das VerVieVas-Team einen internen „Riesen-Workshop“ zu veranstalten: Über 30 Teilnehmer, 6 Stunden zeichnen – das werden wir auf jeden Fall wiederholen!

 

Jetzt mitreden & Kommentar posten!