Die VerVieVas Video Awards

Zurück zur Übersicht
Tana on 29. Januar 2014

2013 war ein tolles Jahr für VerVieVas:

Das Team hat ordentlich kreativen Zuwachs bekommen, es wurde gelacht und getüftelt und sage und schreibe mehr als 80 Erklärvideos in 15 Sprachvarianten produziert die mittlerweile in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie Asien zu sehen sind!

Zeit, sich für ein paar Minuten zurückzulehnen und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen – mit den vom VerVieVas Team gewählten Top 5 Erklärvideos. In 5 Kategorien hat das VVV-Team intern abgestimmt und verkündet jetzt wer die VerVieVas Video Awards abräumt!

Der abgefahrene Entertainment Award

..goes to: VSETH Zürich!

Kreative Erklärvideos zu machen ist oft das schwierigste: Es braucht ein perfektes Zusammenspiel von Auftraggeber und -nehmer ! Hier hat das sehr gut geklappt: Unser Textvorschlag war gewagt, der VSETH hat sich voll darauf eingelassen und entstanden ist ein cooles Video, dass nicht nur informiert, sondern vorallem – PARTY! – unterhält ;-)

Der mindbusting – Award

…goes to – wie könnte es auch anders sein-  mindbusters.com!!

Was mir als Projektlead bei diesem Thema wirklich Spaß gemacht hat, war dieses Projekt zuerst zu begreifen und in eine verständliche Story  und ein Video zu gießen. Das Team von mindbusters, war hartnäckig, qualitätsbewusst und offen – ein wirklich toller Kunde! Nebenbei ist dabei auch noch die springende Idee für das Logo von mindbusters.com gefallen, das wir dann auch umgesetzt haben.
Und: Das Video ist wirklich goood und unterhaltsam!

Fridolin Brandl (VerVieVas)

Der Very-Important-Issues Award

…goes to gleich 2 Erklärvideos – beide behandeln wichtige & sensible Themen:

Das Erklärvideo “Wie Krebs entsteht” für die MedUni Wien:

Es ist wirklich schwer ein komplexes Thema wie die Entstehung von Krebs so einfach zu erklären, dass es betroffenen Menschen weiterhilft. In Fachkreisen hat das Video so eingeschlagen, dass es 2013 auf keiner relevanten Veranstaltung fehlen durfte. Es macht deutlich warum wir VerVieVas gegründet haben. Das nächste Erklärvideo ist bereits in Arbeit!

Matthias Cermak (VerVieVas)

Das Erklärvideo für die “Ambulante Lungenrehabilitation”:

Das liebevoll animierte Erklärvideo für die ambulante Lungenreha erklärt Betroffenen die Vorteile der ambulanten Lungenreha im Vergleich zu herkömmlichen Angeboten.

Opa du musst zur Lungenreha– ich muss fast heulen dabei.

Sohn Ferdinand zu Opa Brandl als er das Erklärvideo sah(VerVieVas-Familie)

 Der Government Award

…geht an das Erklärvideo für das Bundesministerium für Finanzen:

Ein Thema, dass uns am Herzen lag: Gerade in Zeiten der Wirtschaftskrise interessiert es uns noch mehr denn je, was mit unserem Geld passiert – gerade dieses Thema, das für alle Menschen relevant ist, wollten wir mit einem Erklärvideo einfach und verständlich aufbereiten. Das erste Ergebnis ist  „Wohin fließt mein Steuer-Euro?“. Wir freuen uns auf spannende weitere Themen 2014!

Interessantes und aufklärendes Thema gepaart mit schönem Illustil!

Alper Dostal (VerVieVas)

”Wohin fließt mein Steuereuro?” – So spannend umgesetzt, mir wird bei diesem Video nie fad…

Fridolin Brandl (VerVieVas)

Der ultimative Klick-Award

…geht an das Erklärvideo für Novartis:

Was ist das erfolgreichste Video von VerVieVas? Eines das nicht auf unserer Website zu finden ist. Nachdem wir für Novartis 2012 ein Video zu ihrem internen System HR Core gemacht haben, das in 15 Sprachen ausgerollt wurde, folgte 2013 ein Video für ePMP – ein System das den Performance Management Process bei Novartis vereinfacht. Weltweit haben das Video sage und schreibe 100.000 Mitarbeiter gesehen.

Da das Video in der internen Kommunikation zum Einsatz kommt, können wir an dieser Stelle leider nur einen Screenshot zeigen:

Novartis ePMP

 VerVieVas bedankt sich für ein wundervolles Jahr 2013 bei allen Kunden & Fans und freut sich auf ein kreatives 2014!

Jetzt mitreden & Kommentar posten!