Was sind eigentlich Whiteboard-Animationen?

Es gibt verschiedene Stile, um ein cooles und wirksames Erklärvideo zu erstellen. Heute erklären wir, was eine Whiteboard-Animation ist, welche Vorteile und Nachteile sie bietet und natürlich gibts auch Beispielvideos – damit Sie sich auch ein Bild machen können.

Simpel und effizient

Whiteboard Animationen sollen dein Eindruck vermitteln, als würde den Zuschauern etwas vorgezeichnet werden. Man ist quasi “live dabei”, wenn das Bild bzw. die Szene entsteht.. Dafür eignet sich ein neutraler Hintergrund am besten – zum Beispiel das namengebende “Whiteboard”. Darauf entstehen nach und nach Illustrationen inklusive unterstützender Textinserts, die dann zusammen ihr Erklärvideo ergeben. Eine reale oder gezeichnete Hand, die einen Stift hält und führt, verstärkt den Akt des Zeichnens und den Effekt der Entstehung der Zeichnungen. Während die Bilder gezeichnet werden, erklärt im Hintergrund ein Sprecher die dazugehörige Story. Im Mittelpunkt steht also der Inhalt.

Hier haben wir für Sie ein Beispielvideo:

Noch mehr Videos im Whiteboard Stil finden Sie auf unserer Website !

Whiteboard-Illustrationen sind zwar eine der weniger aufwändigen Stile in der Animation – trotzdem eine der Spannendsten. Auf der einen Seite ist sie zeitlos. Die Illustrationen sind handgezeichnet, meist verzichtet man auf Schraffuren bzw. ausgefüllte Formen und arbeitet nur mit Outlines, d.h. lediglich die äußeren Linien von Gegenständen und Figuren werden gezeichnet – außer man will Akzente setzen, dann werden ein bis zwei Farben zum Highlighten eingesetzt. Das Whiteboard-Video ist also vor allem eines: Schlicht! Das gilt auch für die Animation: Auf spektakuläre Character-Animationen wird verzichtet, meist zeichnet der Stift die Linien oder die Linien erscheinen „wie von selbst“. Außerdem sind Whiteboard-Animationen schneller in der Produktion und somit auch kostengünstiger.

Einfachheit siegt

Ein Whiteboard-Video eignet sich für für Jedermann, unabhängig von Alter, Geschlecht oder Bildungsgrad. Warum? Weil handgezeichnete Inhalte viel leichter im Gedächtnis verankert werden, weil die Darstellungen einfach sind und so unsere grauen Zellen keinen großen Aufwand betreiben müssen um der Story folgen zu können.

Resümee

Fakt ist: der Zuschauer kann sich bei einem Whiteboard-Video vollkommen auf die Handlung konzentrieren, weil es keine Ablenkung durch abgespacte Animationen gibt! Die klare Struktur einer Whiteboard-Animation eignet sich so perfekt für Videos, bei denen besonders komplexe aber auch emotional schwierige Inhalte vermittelt werden sollen.  

 

Jetzt mitreden & Kommentar posten!